News

Kategorie: Arbeitsschutz

Weltnichtrauchertag am 31. Mai 2021

In wenigen Tagen, nämlich am 31. Mai, steht der Weltnichtrauchertag an.  Er findet seit 1987 statt und wird weltweit genutzt, um verstärkt auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam zu machen: Reizungen von Augen, Mund- und Magenschleimhaut, Schädigung des Immunsystems, verringerte Leistungsfähigkeit, Lungenkrebs, die Liste möglicher Folgen ist lang. 
Da Raucherinnen und Raucher nicht nur sich selbst, sondern auch ihre unmittelbaren Mitmenschen diesen gesundheitlichen Risiken aussetzen, haben Arbeitgeber gemäß Paragraf 5 Arbeitsstättenverordnung Maßnahmen zum Schutz der nichtrauchenden Beschäftigten zu treffen, um sie am Arbeitsplatz vor den Gesundheitsgefahren durch Tabakrauch zu schützen. 

Welche Maßnahmen ergriffen werden, hängt von der jeweiligen betrieblichen und räumlichen Situation ab. Das Spektrum reicht von lüftungstechnischen Maßnahmen, über die räumliche Trennung von Rauchern und Nichtrauchern, organisatorische Maßnahme, wie zum Beispiel Raucherpausen, bis hin zum Erlass eines Rauchverbotes innerhalb eines Betriebsbereiches, bei gleichzeitiger Schaffung von Raucherzonen außerhalb des Gebäudes. 

Rauchfrei am Arbeitsplatz

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt hierzu einen Leitfaden „Rauchfrei am Arbeitsplatz“ zur Verfügung, der diejenigen, die sich im Betrieb oder Unternehmen mit dem Thema Nichtraucherschutz beschäftigen, motivieren und bei ihrer Aufgabe unterstützen soll. Auf der Seite der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz finden sich Diskussionspapiere, die bei der Förderung und Sicherstellung rauchfreier Arbeitsplätze helfen können, und nicht zuletzt ein Napo-Film zum Thema Tabakrauch, in dem Sie mehr darüber erfahren, was man gegen Tabakrauch unternehmen kann. 

Und wer weiß, vielleicht gibt es in Ihrem Unternehmen ja sogar die Möglichkeit, im Rahmen eines Gesundheitstages oder über die betriebliche Gesundheitsförderung - eventuell mit Unterstützung durch eine beteiligte Krankenkasse - einen Rauchentwöhnungskurs auf den Weg zu bringen.

 

Nutzen Sie unsere Tipps als Aushang für Ihre Mitarbeiter

Gerne Teilen wir unser Wissen mit Ihnen und bieten Ihnen unsere Informationen als Download