DIN 77200 Beratung: Geprüfte Sicherheitsdienstleistungen – auf den Punkt gebracht

Die Ansprüche von Kunden an Sicherheitsdienstleistungen und Sicherungsdienstleistungen steigen stetig und die Zahl der Sicherheitsdienstleister in diesem umkämpften Markt ist wiederum riesig. Wie kann der Auftraggeber den Überblick behalten? 

Durch eine erfolgreiche Zertifizierung gemäß DIN 77200 kann der Sicherheitsdienstleister nachweisen, dass alle notwendigen organisatorischen, personellen sowie technischen Voraussetzungen erfüllt werden und seine Sicherheitsdienstleistungen und Sicherungsdienstleistungen qualifiziert und normkonform anbieten sowie ausführen zu können. Die Norm DIN 77200 definiert einheitliche und nachprüfbare Standards für Unternehmen im Bereich Sicherheitsdienstleistungen - für Bewachungs- und Objektschutzdienste, Veranstaltungsdienste, Notruf- und Service-Leitstellen sowie Sicherungs- und Ordnungsdienste.

Heben Sie Ihr Unternehmen mit der Zertifizierung Ihrer Sicherheitsdienstleistungen gemäß DIN 77200 von der Vielzahl der Wettbewerber ab. Überzeugen Sie potenzielle Auftraggeber als Sicherheitsdienstleister alle wichtigen Qualitätsanforderungen zu erfüllen und transparent zu agieren.

Ablauf Ihrer DIN 77200 Zertifizierung - Verständlich & praxisgerecht realisiert

Wir gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse und Besonderheiten ein und setzen für Ihr Unternehmen verständliche, praxisnahe Managementsysteme um. Ihnen und Ihrem Unternehmen steht dazu ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der Sie auf allen Ebenen zum Energie - Managementsystem begleitet.

Die FKC CONSULT erarbeitet mit Ihnen alles was Sie für die Erreichung Ihres DIN 77200 Zertifikats benötigen. Wir übernehmen die Organisation des Projekts „Sicherheits-Managementsystem“, die Beratung durch unsere Managementberater, Durchführung der Workshops, bis hin zur Dokumentation. Natürlich berücksichtigen wir dabei die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), damit Ihr Managementsystem praxisorientiert und auf das Wesentliche reduziert ist.
 

Ablauf Ihrer DIN 77200 Zertifizierung mit FKC Consult
  • Projektvorbereitung 

    Bereitstellung des „FKC CONSULT-ManagementSiegel"
    Projektkoordination und Terminplanung
    Ggf. Organisation und Auswahl von Fördergeldern und Zertifizierungsgesellschaften

  •  Projektstart / Kick-Off 
    Durchführung der First Level Bestandsaufnahme zur DIN 77200 
    inkl. Einsicht in die vorhandene Dokumentation und Prozesse
    Vorstellung des Aktionsplans und Besprechung des zeitlichen Projektablaufs 

  •  Projekt Realisierung
    Durchführung von Workshops mit Beteiligten zur Vermittlung der Normvorgaben DIN 77200
    Erhebung und Darstellung aller sicherheitsrelevanten Prozesse
    Bestimmung von Datenschutzzielen 
    Etablierung des Risikomanagements
    Sensibilisierung der Mitarbeiter durch Schulungen zur DIN 77200
    Unterstützung bei sämtlichen dokumentierten Beschreibungen 
    Unterweisung in die Dokumentation des neuen Sicherheits-Managementsystem und Roll-out

  • Wirksamkeitsprüfung
    Abgleich aller DIN 77200 Anforderungen und Dokumentationen
    Check der relevanten Anforderungen interessierter Parteien wie Kunden, Lieferanten usw.
    Durchführung des Internen Audits und Managementbewertung
    Prüfung der umgesetzten Maßnahmen und letzte Korrektur

  •  Zertifizierung
    Abstimmung, Organisation und Terminierung des DIN 77200 Zertifizierungsaudits
    Bereitstellung aller relevanten Unterlagen für die Zertifizierungsstelle
    Begleitung des Zertifizierungsaudits mit Unterstützung durch FKC

    Rundum-Service - Mit FKC CONSULT Managementberatung

Angebotsanfrage Prozessmanagement

Ihr individuelles Angebot


Fordern Sie ihr individuelles Angebot zum Thema Prozessmanagement an!

Oder sprechen Sie direkt mit Ihrem Ansprechpartner

 

Frau Li Linn Seelinger

0800 400 510 1

Für eventuelle Rückfragen
Für eventuelle Rückfragen
Geben Sie hier Ihren Rabattcode ein

Sicherheitsdienstleistungen - Managementberatung

Für die Festlegung des Aufwandes und der Kosten zur Einführung Ihres Managementsystems prüfen wir verschiedene Faktoren und beziehen Ihre Organisationsform, Strukturen und Ihren Umgang mit internen Prozessen mit ein. Hierbei berücksichtigen wir verschiedene Einflüsse, die den Umfang der Beratung und dadurch die Projektkosten beeinflussen. Die Anzahl der Standorte und Filialen, der Zweck des Unternehmens, die Art der Kommunikation, vorhandene Prozesse, Unternehmenskultur und Größe Ihres Unternehmens beeinflussen den Aufwand für IhreZertifizierung maßgeblich.

Jedes Unternehmen ist einzigartig. Deshalb erläutern wir Ihnen gerne vorab unsere systematische Vorgehensweise bei der Einführung ihres Management Systems und der Zertifizierungsvorbereitung mit einer kostenfreien Erstberatung über unseren praxisorientierten Ansatz. 

Interesse geweckt? Wir sind gerne für sie da.