SIGEKO & Baustellen­koordination: Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator auf Baustellen

Sofern auf einer Baustelle Beschäftigte mehrerer Gewerke und Arbeitgeber tätig sind, sind Bauherrn laut Baustellenverordnung (BaustellV) verpflichtet, einen oder ggf. auch mehrere Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo) zu bestellen. Dieser ist für die Planung des Bauvorhabens sowie für die Ausführung des Bauvorhabens zu beschäftigen. 

Als SiGeKo stehen wir Ihnen während der Planung und Ausführung des Bauvorhabens zu Seite und übernehmen die Baustellenkoordination gemäß der Verordnung für Gesundheitsschutz und Sicherheit auf Baustellen. Unsere Betreuung als SiGeKo richtet sich nach Umfang und Komplexität des Projekts und schafft die Voraussetzungen für eine sichere Baustelle.

Übertragen Sie Ihre Pflichten als Arbeitgeber oder Bauherr im Sinne der Baustellenverordnung (BaustellV) an Ihren SiGe Koordinator (SiGeKo) von FKC. Wir übernehmen die Baustellenkoordination des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes effizient und bedarfsgerecht. Die Betreuung erfolgt als Komplettservice oder als Teilbetreuung.

  • Mitwirkung bei der Ausschreibung, Angebotsprüfung und Angebotsvergabe
  • Vorankündigung von Bauarbeiten bei den zuständigen Behörden
  • Planung der Baustelleneinrichtung und der baulichen Anlage
  • Zusammenstellung der erforderlichen Arbeitsschutzaufgaben
  • Ausarbeitung eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGe-Plan)
  • Erarbeitung der Baustellenordnung
  • Zusammenstellung der Unterlagen für spätere Arbeiten an der baulichen Anlage
  • Überwachung der im Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan) definierten Vorgaben
  • Fortwährende Weiterentwicklung und Anpassung des SiGe-Plans an veränderte Bedingungen
  • Organisation von Begehungen und Sicherheitsbesprechungen
  • Einweisung der auf der Baustelle tätigen Verantwortlichen der Unternehmen
  • Koordination der Arbeitsschutzmaßnahmen und der verschiedenen Arbeitgeber
  • Aktualisierung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes bei erheblichen Änderungen

Angebotsanfrage Arbeitsschutz

Ihr individuelles Angebot


Fordern Sie ihr individuelles Angebot zum Thema Arbeitsschutz an!

Oder sprechen Sie direkt mit Ihrer Ansprechpartnerin

 

Frau Li Linn Seeliger

0800 400 510 1

Für eventuelle Rückfragen
Für eventuelle Rückfragen