Arbeits­medizinische Betreuung gemäß Arbeits­sicherheits­gesetz (ASiG) bzw. i.V. mit der DGUV Vorschrift 2

Gesundheit ist eine wesentliche Voraussetzung für Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit; also auch für die Qualität von Arbeit und ein positives Unternehmensklima. Mit anderen Worten: Gesundheit ist gerade wirtschaftlich gesehen ein entscheidender Erfolgsfaktor, der sich mit der richtigen arbeitsmedizinischen Betreuung/ Vorsorge hält. Diesbezüglich ist es besonders wichtig arbeitsmedizinische Maßnahmen für Ihr Unternehmen umzusetzen.

Unsere Dienstleistung im Bereich Arbeitsmedizin befasst sich mit den Wechselwirkungen zwischen beruflichen Tätigkeiten und dem Menschen, seiner Gesundheit und seinen Krankheiten. Unser Ziel im Bereich Arbeitsmedizin ist es, Maßnahmen zu entwickeln, die einen präventiven Charakter haben, d.h. die verhindern, dass Berufstätige durch die Arbeitsbedingungen gesundheitliche Schäden erleiden.

Arbeitsmedizinische Betreuung Ihrer Mitarbeiter

Profitieren Sie von unserer fachlichen Expertise in der arbeitsmedizinischen Betreuung gemäß Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG). Nutzen Sie die Gelegenheit, uns in einem unverbindlichen Erstespräch kennenzulernen und sichern sich Ihr maßgeschneidertes Angebot.

Kostenfreie Erstberatung

Gesundheitsvorsorge durch arbeitsmedizinische Betreuung – auf Ihren Bedarf abgestimmt

Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung mit optimaler Arbeitsmedizin Beratung - Situativ, flexibel und unabhängig.

Die FKC Arbeits- & Gesundheitsschutz – telemedizinische Online Beratung richtet sich an Unternehmen, die gemäß der DGUV Vorschrift 2 eine arbeitsmedizinische Betreuung sicherstellen müssen und die sich eine digitale Effizienz in der Beratung wünschen. Wir bieten Ihnen mit unserem Arbeits- & Gesundheitsschutz – Online Beratung die Möglichkeit einer persönlichen Beratung für alle Fragen zum Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

Durch die punktuelle Beratung stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen der DGUV Vorschrift 2 rechtssicher in Ihrem Unternehmen umsetzen können und dabei flexibel bleiben.

  • Organisation und Durchführung der Arbeitsmedizinischen Vorsorgen (Pflicht- und Angebotsvorsorgen)
  • Organisation und Durchführung der Eignungsuntersuchungen Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten sowie bei Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Durchführung und Beratung der Beurteilung von Arbeitsbedingungen
  • Beratung bei der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs und der Arbeitsumgebung sowie bei Arbeitsplatzänderungen
  • Wiedereingliederung und Rehabilitation von erkrankten Mitarbeitern und/oder Schwerbehinderten
  • Organisation der Ersten Hilfe im Betrieb
  • Auswahl, Beschaffung und Erprobung von Körperschutzmitteln (persönliche Sicherheitsausrüstung, z.B. Schutzanzüge, -schuhe, -handschuhe, -helme, -brillen oder Gehörschutzmittel)
Ihre Ansprechpartnerin - Linn Seeliger

Frau Li Linn Seeliger

Ihr individuelles Angebot


Fordern Sie ihr individuelles Angebot zum Thema Arbeitsschutz an!

Oder sprechen Sie direkt mit Ihrer Ansprechpartnerin

Für eventuelle Rückfragen
Für eventuelle Rückfragen