News

Kategorie: Schulungen

Schulung gemäß DGUV Vorschrift 52 und 53

Wegen der möglichen Gefahren beim Bedienen von Deckenkranen ist eine Ausbildung nach den Vorschriften der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V.) durchzuführen. Krane dürfen nur von unterwiesenen und beauftragten Personen bedient werden. Für die Umsetzung im Betrieb ist der Unternehmer oder der beauftragte Vorgesetzte verantwortlich.

In unserer Schulung vermitteln Ihnen unsere Experten die notwendigen Kenntnisse für einen sicheren und unfallfreien Umgang mit Deckenkranen sowie den sicheren Umgang mit Anschlagmitteln. Sie erhalten einen Überblick über die aktuellen Rechtsvorschriften und lernen die Grundlagen zur sicheren Bedienung von Deckenkranen von der Theorie bis hin zur praktischen Anwendung auf Ihren firmeneigenen Deckenkranen kennen.

Ihre Vorteile:

  • gut ausgebildete Deckenkranführer erhöhen die Sicherheit im Werksverkehr
  • Arbeitsmittel und Ladegut werden geschont
  • Unfälle werden vermieden und Reparaturkosten reduziert
     

Aktuell stehen diese Schulungen in der FKC-Akademie an:

Nehmen Sie Kontakt mit FKC auf

Haben Sie Rückfragen oder möchten Sie gerne mit uns in Kontakt treten? Das FKC Schulungs-Team steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Nutzen Sie unsere Tipps als Aushang für Ihre Mitarbeiter

Gerne teilen wir unser Wissen mit Ihnen und bieten Ihnen unsere Informationen als Download: