FKC AKADEMIE - Safety first mit geschulten Mitarbeitern

Unterweisungen sind heutzutage nicht mehr nur zwingend Face-to-Face durchzuführen, sondern können auch online durchgeführt werden. Mit unserem Schulungsportal sind Sie ortsunabhängig und können von überall die Schulungen für Ihre Mitarbeiter flexibel und datenschutzkonform online durchführen.

Unsere Online-Schulungen sind immer und auf allen Endgeräten, zu jeder Zeit abspielbar. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. Jede Schulung wird von Spezialisten mitentwickelt und geprüft. Arbeitsschutz, Datenschutz und Prozessmanagement – hinter jedem Thema steht ein qualifiziertes Team!

Ihre Mitarbeiter bekommen nach erfolgreichem Abschluss ein rechtssicheres Zertifikat und außerdem ermöglicht die Dokumentation einen lückenlosen Nachweis über absolvierte Schulungen – somit erfüllen sie Ihre Unternehmerpflicht.

Erhalten Sie ihr individuelles Angebot

01Ortsunabhängig



Ortsunabhängig

Führen Sie die Unterweisung ortsunabhängig dort durch, wo es Ihnen passt.

02Flexibel



Flexibel

Sie entscheiden, wann Sie die Unterweisungen durchführen.

03Dokumentation



Dokumentation

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Ihr Zertifikat.

04Datenschutz



Datenschutz

Ihre Daten in kompetenten Händen, durch unsere Datenschützer.

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Dann überzeugen Sie sich gerne von unserer Schulungsplattform. Sichern Sie sich Ihren Probezugang oder lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

Probeaccount erhalten

Probevideo ansehen

Unser Baukastensystem

Die Unterweisungen werden anhand eines Baukastensystems zusammengestellt. Es gibt jedoch immer feste Themen, die im Baukastensystem als „Fundierung“ gekennzeichnet werden. Diese Fundierung ist fester Bestandteil der Unterweisung und wird mit unternehmensspezifischen Themen ergänzt, eine Arbeitsschutzunterweisung z.B. mit „Umgang mit Gefahrstoffen“ oder „Kranarbeiten“.

  • Unterweisungen von Mitarbeiter:innen können individuell und flexibel eingeplant werden. 
  • Jederzeit Zugriff auf eine Live-Übersicht der durchgeführten Unterweisungen
  • Durch Einsatz von Lernsequenzen werden Themen nacheinander abgearbeitet. 
  • Eine Lernerfolgskontrolle folgt nach jedem abgeschlossenen Thema. Das folgende Thema wird erst freigeschaltet, nachdem das vorliegende Thema absolviert wurde.
  • Nach erfolgreicher Absolvierung einer Unterweisung bekommt der Teilnehmer ein Zertifikat. Das Zertifikat wird von dem Online-System generiert und kann als PDF-Datei direkt heruntergeladen werden.
Jetzt Angebot erhalten

Bereits Kunde? Dann binden wir Ihren Projektbetreuer ins System mit ein

Sind Sie schon Kunde von FKC CONSULT und werden bereits von einem unserer Berater betreut? Dann binden wir den bereits zugewiesenen Projektbetreuer in die Online-Umgebung ein, damit spezifische Fragen zum Schulungsthema direkt an ihren Berater gestellt werden können. Außerdem hat unser Projektbetreuer Zugriff auf die Unterweisungsstatistik Ihres Unternehmens, damit Sie z.B. bei ASA-Sitzungen immer den letzten Stand der durchgeführten Arbeitsschutz-unterweisungen einsehen und besprechen können. 

Häufige Fragen und Antworten zur FKC-Akademie

Sobald ein Vertrag zwischen FKC und Kunde geschlossen wurde, wird dem Kunden eine Importdatei zugeschickt. In diese Importdatei müssen E-Mail, Vor- und Nachname eingetragen werden, sowie der Name des Gruppenleiters und  des Unternehmens.

Um spätere Komplikationen auszuschließen wird empfohlen alle Daten auf deren Korrektheit zu kontrollieren (Leerzeichen entfernen & ä,ö,ü,ß & é ersetzen).

Mitarbeiter eines Unternehmens, die keine eigene E-Mail-Adresse besitzen, können trotzdem angelegt werden.

Name und Vorname müssen mit in die Importdatei eingetragen werden. FKC erstellt „Pseudo-E-Mailadressen“ für die jeweiligen Teilnehmer. Benutzernamen und Passwörter werden dem Ansprechpartner des Kunden als verschlüsselte Dateien zugeschickt.

Die Benutzerdaten müssen dann intern verteilt werden.

Jeder Teilnehmer erhält nach Abschluss der jeweiligen Unterweisung ein rechtssicheres Zertifikat per E-Mail und im persönlichen Cockpit.

Die erhaltenen Zertifikate sind alle in dem persönlichen Cockpit eines Teilnehmers zu finden. Rechts neben dem Kurstitel ist ein „kleines Buch“ zu finden. Mit Klick auf dieses Buch öffnet sich in einem neuen Fenster das Zertifikat.

Sollten die Anmeldedaten verloren gehen oder zu oft falsch eingegeben werden gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Selbst über „Passwort vergessen“ ein neues Passwort anfordern
  2. FKC kontaktieren – Passwort wird zurückgesetzt

Der Teilnehmer erhält in beiden Fällen eine E-Mail, in der der Benutzername und ein Link zum Erstellen eines Passworts enthalten sind.
 
Tipp: Oft werden Leerzeichen mitkopiert und somit falsche Daten eingetragen.

Der Fortschritt kann im Cockpit kontrolliert werden. Teilnehmer, die Ihren Fortschritt einsehen wollen, können dies über den Pfeil auf der rechten Seite (Dropdownmenü) machen. Dort sehen Sie den Forschritt, sowie die Anzahl der benötigten Versuche.

Für Gruppenleiter gibt es eine weitere Funktion. Über das, im Cockpit, unten aufgeführte „ProPanel“ kann der Fortschritt aller Teilnehmer seines Unternehmens eingesehen werden.

Dabei kann nach Gruppe, Kurs und Status gefiltert werden.

Tipp: „Pro Seite“ auf 100 erhöhen.

Um die Kurse zu finden und zu starten gibt es zwei Wege. Im oberen Menü der FKC-Akademie gelangt man auf alle Unterweisungen, sowie im Cockpit der Teilnehmer. Um den Kurs zu starten klicken Sie auf den ersten Inhalt des Kurses klicken.