Schulung Hygiene in Pflegeberufen

Infektionsschutzgesetz

Nachbelehrung gemäß § 43 Infektionsschutzgesetz

Zielsetzung

Alle Personen, die beruflich mit Lebensmitteln in Kontakt kommen und/oder in Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung arbeiten, benötigen eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz (früher Gesundheitszeugnis). Diese muss vor Aufnahme der Tätigkeit erfolgen. Die Erstbelehrungen werden laut gesetzlicher Vorgabe von den zuständigen Gesundheitsämtern durchgeführt. Danach müssen die Arbeitgeber im Lebensmittelbereich mindestens alle zwei Jahre für eine Auffrischung der Hygienekenntnisse ihrer Beschäftigten sorgen. Unsere Experten vermitteln Ihnen anschaulich die nötigen Grundlagen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften.

Teilnehmerkreis

  • Alle Mitarbeiter/-innen in Gemeinschaftseinrichtungen
  • Personen, die im Lebensmittelbereich tätig sind

Inhalte

  • Geltungsbereich
  • Gesundheitsinformation für den Umgang mit Lebensmitteln
  • Erkrankungen und deren Symptome
  • Umgangsverbot mit Lebensmitteln
  • Informationspflicht
  • Besondere Vorsichtsmaßnahmen
  • Persönliche Hygiene
  • Lebensmittelhygiene

Ihr Nutzen

Sie kennen die Gefährdungen durch Krankheitserreger und können sich und andere davor schützen. Sie sichern den Arbeitsschutz im Unternehmen und helfen, Erkrankungen zu vermeiden.

Schulungsdauer

ca. 1,0 Std. Schulung
vormittags und/oder nachmittags
in der Zeit von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Preis

pro Teilnehmer 25,00 € zzgl. MwSt.
inkl. Schulungsmaterial/Teilnehmerunterlagen
10 Mindestteilnehmer je Schulung erforderlich
Gruppenpreise auf Anfrage

Diese Schulung wird auch als Inhouse-Schulung durchgeführt. Wir erstellen Ihnen gerne ein auf Ihr Unternehmen angepasstes Angebot.

Schulungsnachweis

Teilnahmebestätigung der FKC Akademie
Bitte bringen Sie Ihren aktuellen Nachbelehrungsausweis, wenn vorhanden, mit zur Schulung.

Die Webseite der FKC GmbH benutzt Cookies für Statistikerfassung (Session und Google Analytics). Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …