Schulung Flurförderzeugen, ohne Vorkenntnisse

Führen von Flurförderzeugen mit Fahrersitz
oder Steuerstand 1

(Staplerschein) ohne Vorkenntnisse

Zielsetzung

In der Schulung zum Fahren von Flurförderzeugen mit Fahrersitz oder Steuerstand vermitteln unsere Experten die Kenntnisse für einen sicheren und unfallfreien Umgang mit Flurförderzeugen. Gut ausgebildete Fahrer erhöhen nachweislich die Sicherheit im Werksverkehr, schonen das Ladegut sowie die Flurförderzeuge und tragen somit zu einem störungsfreien Betriebsablauf bei. Ziel ist die Vermeidung von Unfällen und Ausfallzeiten, gleichzeitig werden die Kosten für Reparaturen an Flurförderzeugen und die Transportschäden reduziert.

Teilnehmerkreis

  • Mitarbeiter, die mit Aufgaben im Transport von Lagergütern betraut werden sollen bzw. betraut sind
  • Mitarbeiter mit/ohne vorhandene Erfahrung im Umgang mit Flurförderzeugen

Inhalte

1. Tag Theorie

  • Einleitung/Film: Der Gabelstapler. „Ein Fall für Profis.“
  • Unfallgeschehen/Vorschriften
  • Rechtsgrundlagen, Verantwortung/Haftung
  • Anforderungen an den Fahrer
  • Schwerpunktfindung/Lastschwerpunktabstand
  • Befahren von Schrägen, Standsicherheit von Staplern
  • Tragfähigkeitsdiagramm/Übung Tragfähigkeitsdiagramm
  • Sicherheitseinrichtungen – Bauteile, Anbaugeräte
  • Staplertypen und deren Besonderheiten
  • Ladung bzw. Betankung von Flurförderzeugen
  • Tägliche Einsatzprüfung, regelmäßige Prüfungen
  • Verkehrswege
  • Be- und Entladen von Fahrzeugen
  • Stapelung, Regale
  • Brand- und Explosionsgefahr
  • Umgang mit gefährlichen Gütern
  • Lastumgang, Sondereinsätze
  • Verkehr auf öffentlichen Straßen, Fahrverhalten
  • Rettung aus Gefahr
  • Schriftliche Prüfung

2. Tag Theorie

  • Zusammenfassung vom Vortag, Fragerunde
  • Film: Der Gabelstapler – ein starker Typ

2. Tag Praxis

  • Einweisung/Sichtprüfung am Gabelstapler, Fahrübungen
  • Praktische Prüfung: Fahren mit und ohne Last, Aufnahme von Lasten, Ein- und Ausstapeln von Lasten

Ihr Nutzen

Anerkannte Eignung zum Führen von Flurfördermitteln nach den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften. Erwerb der relevanten Kenntnisse zur sicheren Führung von Flurförderzeugen. Sicherheit im Werksverkehr, Schonen des Ladeguts sowie der Flurförderzeuge, störungsfreier Betriebsablauf, Vermeidung von Unfällen, Kosten und Ausfallzeiten.

Schulungsdauer

2 Tage á ca. 8,0 Std. Schulung Theorie und Praxis
in der Zeit von 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr auf Ihrem Gelände
mit Praxis auf Ihrem firmeneigenen Stapler

Preis

pro Teilnehmer 240,00 € zzgl. MwSt.
inkl. Schulungsmaterial/Teilnehmerunterlagen
Gruppenpreise ab 6 Teilnehmer auf Anfrage

Diese Schulung wird als Inhouse-Schulung durchgeführt, mind. 5 Teilnehmer. Wir erstellen Ihnen gerne ein auf Ihr Unternehmen angepasstes Angebot.

Schulungsnachweis

Flurförderzeug-Fahrausweis
Zertifikat der FKC Akademie

Hinweise: Ein Lichtbild für den Flurförderzeug-Fahrausweis ist bitte mitzubringen. Für die praktische Schulung an den Flurförderzeugen ist die eigene persönliche Schutzausrüstung (Sicherheitsschuhe etc.) mitzubringen.

Die Webseite der FKC GmbH benutzt Cookies für Statistikerfassung (Session und Google Analytics). Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …