Betrieblicher Brandschutz durch Brandschutzbeauftragte

Minimieren Sie Risiken mit vorbeugendem Brandschutz

Der betriebliche Brandschutz ist ein wesentlicher Bestandteil des Brandschutzkonzeptes. Sein Ziel ist die Vermeidung und Minimierung der sich aus der verwendeten Produktionstechnik und den Betriebsabläufen ergebenden Risikopotenziale.

Durch Brandschutzmaßnahmen Leben retten und Produktion sichern

Durch Brände verursachte Schäden gefährden nicht nur Menschenleben sondern ggf. auch die Existenzgrundlage von Unternehmen. Vorbeugender Brandschutz ist daher das Sicherheitsthema Nummer eins. Sowohl das Arbeitsschutzgesetz als auch Umweltvorschriften stellen deshalb den Arbeitgeber/Unternehmer in die Verantwortung und verpflichten ihn zur Umsetzung von geeigneten Brandschutzmaßnahmen. Durch eine effektive, vorbeugende Koordinierung und Planung der Brandschutzmaßnahmen im Unternehmen wird erreicht, dass Brandrisiken frühzeitig erkannt und rechtzeitig beseitigt werden können. Zur Sicherstellung betrieblicher Brandsicherheit hat sich die Ernennung eines persönlich und fachlich geeigneten Brandschutzbeauftragten bewährt.

Unsere Fachkräfte und Brandschutzbeauftragten beraten Sie umfassend

Unsere Fachkräfte und Brandschutzbeauftragten entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes und durchgängiges Brandschutzkonzept. Von der Brandschutzordnung und den erforderlichen Alarm-, Feuerwehr-, Flucht- und Rettungsplänen bis hin zur Ausbildung betrieblicher Brandschutz- und Evakuierungshelfer.

Unsere Leistungen im Bereich betrieblicher Brandschutz

  • Überprüfung des Brandschutzes anhand einer Ist-Analyse mit einem Soll-Vergleich
  • Durchführung der Brandgefährdungsanalyen mit Ermittlung der Brand- und Explosionsgefahren im Unternehmen
  • Erstellung von brandschutztechnischen Dokumenten
  • Erstellung von Brandschutzordnungen für den betrieblichen Brandschutz
  • Erstellung und Aktualisierung von Flucht- und Rettungsplänen
  • Erstellung und Aktualisierung von Feuerwehrplänen
  • Brandschutzunterweisungen der Mitarbeiter über spezifische Verhaltensanforderungen in Objekten
  • Organisation und Begleitung von Gebäuderäumungsübungen
  • Organisation und Begleitung von Brandschutzübungen (z. B. Handhabung von Feuerlöschern)
  • Ausbildung von Brandschutzhelfern in der Theorie und Praxis
  • Stellung von Brandschutzbeauftragten als externe Fachkraft des Auftraggebers
  • Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Feuerwehr, Feuerversicherern und Aufsichtsbehörden
Die Webseite der FKC GmbH benutzt Cookies für Statistikerfassung (Session und Google Analytics). Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …