Arbeitsmedizinische Untersuchung, Notarzt und Helfer beim versorgen einer verletzten Person

Arbeitsmedizin

Arbeitsmedizinische Betreuung gemäß Arbeitssicherheitsgesetz bzw. i.V. mit der DGUV Vorschrift 2

Gesundheit ist eine wesentliche Voraussetzung für Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit; also auch für die Qualität von Arbeit und ein positives Unternehmens-Klima. Mit anderen Worten: Gesundheit ist gerade wirtschaftlich gesehen ein entscheidender Erfolgsfaktor.

Unsere Dienstleistung im Bereich Arbeitsmedizin befasst sich mit den Wechselwirkungen zwischen beruflichen Tätigkeiten und dem Menschen, seiner Gesundheit und seinen Krankheiten. Unser Ziel ist es, Maßnahmen zu entwickeln, die einen präventiven Charakter haben, d.h. die verhindern, dass Berufstätige durch die Arbeitsbedingungen gesundheitliche Schäden erleidet. Insbesondere geht es darum, Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen vorzubeugen sowie eine berufliche Wiedereingliederung nach länger dauerndem krankheitsbedingten Ausfall zu begleiten. Ziel ist eine wirksame Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz.

Wir beobachten die Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen und führen die arbeitsmedizinische Vorsorge ihrer Arbeitnehmer durch. Die regelmäßigen Begehungen in Ihrem Betrieb zeigen uns die spezifischen Besonderheiten, wodurch wir Sie effektiv, praxisnah und kostenbewusst beraten können.

Unsere Leistungen im Bereich Arbeitsmedizin

  • Organisation und Durchführung der Arbeitsmedizinischen Vorsorgen (Pflicht- und Angebotsvorsorgen)
  • Organisation und Durchführung der Eignungsuntersuchungen Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten sowie bei Arbeiten mit Absturzgefahr
  • Durchführung und Beratung der Beurteilung von Arbeitsbedingungen
  • Beratung bei der Gestaltung der Arbeitsplätze, des Arbeitsablaufs und der Arbeitsumgebung sowie bei Arbeitsplatzänderungen
  • Wiedereingliederung und Rehabilitation von erkrankten Mitarbeitern und/oder Schwerbehinderten
  • Organisation der Ersten Hilfe im Betrieb
  • Auswahl, Beschaffung und Erprobung von Körperschutzmitteln (persönliche Sicherheitsausrüstung, z.B. Schutzanzüge, -schuhe, -handschuhe, -helme, -brillen oder Gehörschutzmittel)
Die Webseite der FKC GmbH benutzt Cookies für Statistikerfassung (Session und Google Analytics). Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …